39. ADAC/RGB Saisonfinale 2017 am Nürburgring

  • 0

39. ADAC/RGB Saisonfinale 2017 am Nürburgring

Category:Auto- und Motorsport,Beiträge,Berichte Motorsport 2017 Tags : 
ADAC Saisonfinale Nuerburgring 2017

ADAC Saisonfinale Nuerburgring 2017

Das letzte Wochenende im September vom 29.09.-01.10.2017 hatte die Renngemeinschaft Bergisch-Gladbach (kurz RGB) in Kooperation mit dem ADAC die Grand-Prix-Strecke des Nürburgrings für sich reserviert. Zum 39. Mal sollte das Saisonfinale für klassische Rennserien ausgetragen werden.
 
Es sollte ein Weekend werden, bei dem Fahrer, Teams, Veranstalter und Zuschauer alles geboten, aber auch alles abverlangt bekamen. Mr. “Two-Face” (das Wetter) hatte daran den größten Anteil. Der Samstag fiel im wahrsten Sinne des Wortes komplett ins Wasser. Es regnete den ganzen Tag ohne Unterbrechung, und die Temperaturen waren auch gerade mal in einstelligen Bereich. Ganz schwierige Bedingungen also für die Crews und die Fahrer, aber auch für die Zuschauer alles andere als angenehm. Und dennoch war es ein tolles Ereignis für den klassischen Motorsport.
Die Veranstaltung war in 11 Rennen zu je 2 Läufen gegliedert. Vom “Kampf der Zwerge” mit Fahrzeugen ab 600 ccm bis zur Supercar Challenge NL mit den leistungsstarken Porsche und BMW war fast das ganze Rennspektrum vertreten. Alfa Romeo Classico, Lotus Cup Europe, Dunlop FHR Langstreckencup, Gentle Driver’s Trophy – um nur einige zu nennen. Wie bereits erwähnt, Samstags kein Rennen ohne Wasserfahnen hinter den Autos. Also mehr oder weniger Blindflug für die Piloten und ein kleines Wunder, dass es keine größeren Crashs gab.
 

ADAC Saisonfinale Nuerburgring 2017

Der Sonntag präsentierte dann ein völlig anderes Gesicht. Sonnenschein, deutlich höhere Temperaturen als am Vortag und vor allem eine trockene Rennstrecke, die den Piloten ihren Job wesentlich erleichterte. So waren in der Rennserie “Gentle Drivers Trophy” für GTs und Rennsportwagen von 1947 bis 1962, die erst seit 2015 ausgetragen wird, die Rundenzeiten in Rennen 2 um ca. 25 % besser als beim Regenrennen 1 am Vortag. Hier gewann in der Klasse SB7 Jörg Markus, SUI, auf einem Lotus Eleven beide Rennen und sicherte sich den Gesamtsieg in dieser Klasse.

 
 
 

ADAC Saisonfinale Nuerburgring 2017

Nach über 2 Jahren war auch die Supercar Challenge NL wieder auf dem Nürburgring zu sehen. Aufgeteilt ist diese Rennserie in 4 Klassen, Kriterium ist dabei das Leistungsgewicht der Fahrzeuge incl. der Piloten (kg pro PS). In der Klasse 1 (GT Division) holte sich mit einem 2. Platz in Rennen 1 und dem Sieg in Rennen 2 das Team von JR Motorsport aus den Niederlanden den Gesamtsieg auf einem BMW M4 Silhouette.

 

Alles in allem ein sehr interessantes Rennwochenende, bei dem durch die völlig verschiedenen Witterungsverhältnisse an den beiden Renntagen den Teams und Fahrern alles abverlangt wurde. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr !!
 

W. Kasulke

Text-Autor und Fotograf für Sport-Events, Reisen und Erholung, Kulturelles. Kommentare, Hinweise, Tipps und Anmerkungen sind herzlich willkommen !


About Author

W. Kasulke

Text-Autor und Fotograf für Sport-Events, Reiseberichte, Interviews bei Presse-WK.

Leave a Reply

Nach Kategorien suchen …

Suchbegriff eingeben …

Beitragskalender

Februar 2019
M D M D F S S
« Jan    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728