Trampolin RTB Pokal 2018

  • 0

Trampolin RTB Pokal 2018

Category:2018,Beiträge,Berichte Trampolin 2018,Trampolin Tags : 
trampolin rtb pokal 2018

Trampolin RTB Pokal 2018

 

Am Sonntag, den 11.03.2018 startete die Trampolinsaison im Rheinischen Turnerbund RTB mit den Wettkämpfen um den RTB-Pokal, ausgerichtet vom DJK-VFL Willich in der Jakob-Frantzen-Halle. Die Vereine im RTB hatten über 200 Athleten zur Teilnahme gemeldet, ein Rekord-Ergebnis für die Pokalwettkämpfe und gleichzeitig eine große Herausforderung an das veranstaltende Team aus Willich. Dabei reichte die Altersspanne der Teilnehmer von den ganz Kleinen mit 5 bis zu den Großen mit 25 Jahren.

trampolin rtb pokal 2018

Gut gelauntes Cafeteria-Team

Pünktlich um 9 Uhr starteten die Athleten mit dem zweitstündigen Einturnen auf den zur Verfügung stehenden 5 Großgeräten, um sich mit den Trampolinen vertraut zu machen. Planmäßig begann um 11 Uhr mit dem Einmarsch aller Aktiven das Wettkampfgeschehen – 3 Kampfgerichte waren bei den aufgebauten Sportgeräten im Einsatz, ebenfalls eine Premiere bei den RTB Pokalwettkämpfen. Auch für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Besucher hatte der DJK-VFL Willich gut vorgesorgt, und an dieser Stelle geht deshalb auch ein großes Kompliment an das Team in der “Cafeteria”. 

Los ging es mit den Vorkämpfen der Jüngsten in den Wettkampfklassen (WK) 13 + 14, in denen die Jahrgänge 2010 und jünger zusammengefaßt waren und den WK 11+12 der Kids aus 2008 und 2009. Hier war bei den Mädels in der Wettkampfklasse 11 auch die teilnehmerstärkste Gruppe des gesamten Wettkampfs mit 29 Starterinnen vertreten. Es folgten die WK 9+10 für die Geburtsjahrgänge 2006 und 2007 und WK 7+8 für die Jugendturner/-innen C aus 2004 und 2005. Ein ebenfalls starkes Teilnehmerfeld gab es hier bei den Mädchen der Klasse 9 mit 27 Starterinnen. Für die Leser, die mit dem Trampolinturnen noch nicht so vertraut sind: die besten 8 Sportler aus den jeweiligen  Wettkampfklassen erreichen das Finale bzw. bei wenigen Startern 2/3 der Athleten in ihrer Klasse. Bei weniger als 4 Teilnehmern kommen alle ins Finale. 

 

Kurz vor der Mittagspause waren die WK 5+6 sowie 3+4 an der Reihe. Hier war das Starterfeld nicht so stark besetzt wie bei den jüngeren Athleten. Zum ersten Mal in der Geschichte der RTB Pokalwettkämpfe durften auch Sportler teilnehmen, die schon bei Deutschen Meisterschaften geturnt hatten; sie starteten in den WK 1 und 2 und schlossen damit die Vorkämpfe ab.

Nach der kurzen Mittagspause ging es nahtlos mit den Final-Wettkämpfen weiter. In den Klassen 13+14 holten sich Götz Morgenstern und Pauline Schwibbe von der Trampolinakademie des TV Blecher mit jeweils ca. 6 Punkten Vorsprung die begehrten Pokale. Bei den etwas älteren Teilnehmern der WK 11+12 standen Hannah Tups vom DJK-VFL Willich und  Alessandro Seibel vom DJK Wiking ganz oben auf dem Treppchen.  Die Wettkampfklassen 9+10 entschieden Lisa Bahr (Trampolinakademie TV Blecher) und Larry Leikom (DJK Wiking) für sich. In den Klassen 7+8 gewannen Fabia Mielcarek vom TuS Brauweiler und Simon Meinhardt vom TV Voerde die Titel. Auch in den WK 5+6 waren die beiden Vereine erfolgreich; Leoni Franz (TuS Brauweiler) und Lukas Kudrisch (TV Voerde) hießen hier die Sieger. Die Wettkampfklassen 3+4 gingen an Marie Dumont (TV Unterbach) und Marc Ruiz Moreno, ebenfalls TV Voerde.

Trampolin RTB Pokal 2018

Treppchenplätze

Bei den erstmals beim RTB Pokal vertretenen Teilnehmern an Deutschen Meisterschaften in den WK 1+2 konnten Fiona Schüller vom Kempener TV und Simon Ramacher vom Ausrichter DJK-VFL Willich die Gewinnerpokale in Empfang nehmen.

Wer sich gerne noch die kompletten Ergebnislisten ansehen möchte, kann das hier tun. Es werden auch noch weitere Bilder vom RTB-Pokal 2018 online gestellt, die dann auch zum Download freigegeben sind, der entsprechende Link wird sich dann hier befinden.

Den Kampfrichter/-innen und Protokollant/innen sowie den Helfern beim Aufbau und der Vorbereitung, dem Cafeteria-Team, der Wettkampforganisation und allen anderen helfenden Händen gehört an dieser Stelle der großes “Danke schön” für ein hervorragend organisiertes Trampolin-Event, das trotz der großen Anforderungen reibungslos “über die Bühne” ging.

Trampolin RTB Pokal 2018

Das Kampfrichter Team

W. Kasulke

Text-Autor und Fotograf für Sport-Events, Reisen und Erholung, Kulturelles. Kommentare, Hinweise, Tipps und Anmerkungen sind herzlich willkommen !

 

Recent Posts

Trampolin Ergebnisse 2019
Read More
17. November 2019 Read More
Trampolin Meldelisten 2019
Read More
8. November 2019 Read More
Trampolin Zeitpläne 2019
Read More
8. November 2019 Read More
Kölner Hochsprungmeeting 2019
Read More
25. Januar 2019 Read More

Leave a Reply

Nach Kategorien suchen …

Suchbegriff eingeben …

Beitragskalender

Dezember 2019
M D M D F S S
« Nov    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031